Baum David System 90

Gestern habe ich meinen zweiten David System 90 Laptop bekommen. Dieser Laptop von 1992 ist speziell für Blinde entwickelt worden. Technisch ist es ein I386 bassierender PC mit einer speziellen Tastatur und einner Braille-Zeile. Man kann auch eine Tastatur und ein Monitor zu Wartungszwecken anschließen. Eigentlich wollte ich das Gerät heute ausgiebig testen, doch konnte ich es nicht. Heute ging es mir wegen Corona leider nicht so gut. Deswegen bin ich mitten in der Nacht aufgewacht und konnte nicht mehr schlafen. In der Zeit habe ich versucht etwas mehr über das Gerät im Internet herauszufinden. Jedoch scheint es kaum etwas über das Gerät zu geben. Beim deutschen Technikmuseum war es mal das Gerät des Monats, dazu fand ich ein paar italienische Videos und einen Wikipedia Artikel. In dem Artikel ist auch ein Bild des Rechners – welches von meinem ersten Exemplar ist welches ich bei einer VCFB Ausstellung dabei hatte.

Also wieder keine Infos. 2017 hatte ich auch den Hersteller angeschrieben – ohne Antwort zu bekommen. Die Nachfolgefirma habe ich auch kontaktiert. Sie hat aber keine Kontakte zu den alten Entwicklern.

Zumindest habe ich es geschafft gestern noch die Disketten zu sichern und kurz zu booten. So konnte ich auch die Braille-Zeile kurz testen und bekam sogar etwas Sprachausgabe. Nun frage ich mich: ist sie Hard- oder Softwareseitig implementiert?

Es waren auch nur drei Worte.

Mal schauen wann ich wieder zu dem Gerät komme……

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.