Just for fun

Mir ist aufgefallen, das ich hier noch nie ein Buch vorgestellt habe. Dabei habe ich doch einige hier rumliegen. Vor kurzem habe ich eines bekommen, welches ich schon vor langer Zeit mal von meinem ersten Auszubildenden ausgeliehen hatte – und welches mir doch sehr gefallen hat: Just for Fun. Es ist die Geschichte von Linus Towald und wie er dazu gekommen ist den Linux Kernel zu entwickeln. Das Buch richtet sich dabei nicht an den ‚Freak‘, sondern eher an den Laien. Im Grunde müsste ich das Buch noch einmal lesen – es ist nun fast 15 Jahre her das ich es las – habe schon zu viel vergessen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.