Neue Software

Am Wochenende habe ich wieder etwas neues bekommen:

SoftWindows für den PowerMac.

Dabei handelt es sich um ein Programm um Windows auf MacOS laufen lassen zu können. Zu der Zeit der Entstehung ist solch eine Software etwas besonderes. Die CPU, die Apple zu der Zeit verwendet hat, war foch sehr verschieden zu den DOS-Rechner CPUs. Das bedeutet das man jeden Befehl zur Laufzeit übersetzen muss. Dies kostet im allgemein viel Geschwindigkeit. Und doch reichte dank inteligenter Technik es aus um eine halbwegs angenehme Geschwindigkeit zu erreichen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.