Oldenburger Computermuseum

Am Wochenende war ich in Oldenburg und war dort auf 2 Flohmärkten und im Oldenburger Computermuseum. Mir hat es sehr gefallen, es entspricht in großen Teilen auch dem, was ich als Museum gerne aufbauen möchte. Natürlich auch wieder etwas anders 😉
Wir haben eine kleine Führung, die sehr ausführlich war, bekommen in der nicht nur meine Freundin neues über die alte Zeit erfahren haben. Ich kann jedem ein Besuch im Museum sehr empfehlen. Es sind viele Rechner im laufenden Betrieb zu sehen. Ein paar Beschreibungen dazu haben mir jedoch gefehlt – speziell beim Vectrex, einem Gerät, das man sich anschauen sollte!
Ansonsten waren, unter anderem, ein Tandy TRS-80, ein Osborne, natürlich ein C64, ein Amiga 2000 und andere Computer im Betrieb zu sehen.

ich werde dem Museum sicherlich wieder ein freudigen Besuch abstatten 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geschichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.