« 1 ... 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 »

Einmal im Monat ….

Es ist ein neues Jahr angebrochen – und heute kommen mal ein paar Preise aus den USA von Januar 1982 (Dollar-DM Kurs im Schnitt 2.42, Quelle)

Apple II Microsoft Basic Compiler: $320

CP/M Word Star: $318

TRS 80 Model II 64KB: $3288

Easy Winchester Subsystem 5 Megabyte (Festplatte für verschiedene Systeme): $2995

dBASE II (8-inch CP/M): $700

Microsoft Z-80 Softcard (for Apple II): $269

Veröffentlicht unter Einmal im Monat …. | Hinterlasse einen Kommentar

Suche Computer Weihnachtsgeschichten

Ich suche für ein Projekt Eure Geschichten:

Wenn ihr euren ersten Computer oder euer erstes Videospiel zu Weihnachten bekommen habt, dann schreibt mir dazu eine kleine Geschichte. Schreibt mir, wie es war, das erste mal den Rechner aufzubauen, ihn an zuschalten. Was habt ihr mit ihm gemacht?

Wie alt wart ihr?

Was für ein Rechner war es und wann?

Gibt es vielleicht Bilder dazu?

Schickt mir einfach alles in der Art an

axel@computersammler.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichten | 1 Kommentar

1976 gab es in Österreich …

.. eine PDP 9, 4 PDP 15 und 120 PDP 11.

Zumindest Laut der Diebold-Statistik.

Zur selben Zeit gab es in der BRD 60 PDP 15 und über 1000 PDP 11.

Veröffentlicht unter Geschichten | Hinterlasse einen Kommentar

Einmal im Monat ….

Es ist Dezember 1981, man überlegt was man zu Weihnachten schenken kann.

Hier ein paar Angebote:

– HP 41 CV: 796 DM

– Europa-Apple II plus mit 48KB: 2689 DM

-Commodore VC-20: 899 DM

– Atari 800: 2648 DM

– Diskette BASF 1. Wahl: 8,95 DM

– Sharp PC 1211: 419 DM

Veröffentlicht unter Einmal im Monat …. | Hinterlasse einen Kommentar

Neues von der Orga-Technik 1971

Philips stellte 1971 ein Plattensystem vor:

Preis ab 40000DM

„Die Speicherkapazität ist nicht übermäßig groß – aber sie ist – laut Philips – ‚auf die Erfordernisse im Bereich der Mittleren Datentechnik abgestellt‘ – was heißen soll: Auf jede Plattenseite lassen sich maximal 512000 numerische oder 256000 alphanumerische Zeichen unterbringen“

„Auf jeder Plattenseite können 20 Dateien gespeichert werden“

Veröffentlicht unter Geschichten, Interessante Artikel | Hinterlasse einen Kommentar

“Mehr als 200 000 Heimcomputer sollen dieses Jahr verkauft werden”

Das stand am 12.12.1983 im Spiegel.

„Eine unheimliche Unsicherheit“ plagte laut Fenner die meist älteren Anrufer. Besorgte Eltern suchten Rat, ob sie „jene heißbegehrten Wunderkästen, die vielen Erwachsenen Unbehagen bereiten“ („Express“), den lieben Kleinen wirklich unter den Christbaum legen sollten. „Macht der Junge dann auch noch Kopfrechnen? Schaden Home-Computer der Erziehung?“

Solche Bedenken werden zusehends weggewischt vom stürmischen Drang des Nachwuchses nach dem neuen Elektronik-Spielzeug und den Werbesprüchen der Verkäufer: „Home-Computer fördern die Kreativität und schulen das logische Denken.“

Aus heutiger Sicht: die Jugend ist oft unaufmerksam und kann nicht mehr Kopfrechnen Stimmte also irgendwie 😉

Veröffentlicht unter Geschichten, Interessante Artikel | Hinterlasse einen Kommentar

Taschenrechner

Ich war gestern auf einem Weihnachtsmarkt in einem Kloster. Viele schöne Stände, viel Zeugs das man kaufen kann.

An einem Stand gab es Kloster-Bier zu kaufen. Ich nehme mir 4 Flaschen und geh zur Kasse. Die Aushilfskassiererin kriegt panik da sie nicht weiss wie man 4 Bier eintippt und ruft um Hilfe. Der helfende Kassierer meint dann zu ihr das sie folgendes machen soll:

– Nehme den Taschenrechner hervor

– tippe 4 * 0,75 ein

– gebe 3 in die Kasse ein

– nehme wieder den Taschenrechner und rechne 4*0,08, hmm, gebe gleich ,32 ein.

– fertig

Da frage ich mich: wofür der Taschenrechner?

Aber Rechnen wird in der Schule ja kaum noch beigebracht ….

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer schöner Schachcomputer

Letzte Woche ist ein neue schöner Schachcomputer zu der Sammlung hinzugekommen: ein Mephisto Exclusive mit dem Modul MM V 🙂

Er sieht gut aus und spielt für ein 8 Bit Modul sehr Spielstark!

Veröffentlicht unter Schachcomputer | Hinterlasse einen Kommentar

Einmal im Monat ….

Wieder einmal gibt es Preise, diesmal vom November 1981.

– Genie II (ähnlich dem Video-Genie EG 3003 vom Vormonat): 1595DM

– Apple II 48K + 2 5,25 Floppys, Grün-Monitor: 6645DM

– Challenger C4P 8K: 1650DM

– Atari 400: 1495DM

– Sharp MZ-80 B 32K: 3650DM

– CP/M 2.2 für Sharp MZ-80K: 1120DM

– 10 Maxell-Disketten 5,25, Einseitig: 80DM

Veröffentlicht unter Einmal im Monat …. | Hinterlasse einen Kommentar

“Sicherheit kann man nicht Kaufen”

„Sicherheit kann man nicht kaufen. Auch die teuerste und beste Security-Software bietet noch lange keine Sicherheit. Nur wenn alle Detailmaßnahmen zu einem vernünftigen Konzept vereinigt werden, sind die Anforderungen von Datensicherung und Datenschutz, auch die gesetzlichen, erfüllbar. Security-Software, Betriebssystem und TP-Monitor sind dann Werkzeuge zur Verwirklichung des Sicherheitskonzepts. Und wie bei allen Werkzeugen hängt ihre Leistungsfähigkeit stark von den Menschen ab, die sie bedienen“

Computermagazin 9/83 Seite 51

Schon zu der Zeit war man sehr Weit was Sicherheit anbelangte. Umgesetzt wurde es ……

Veröffentlicht unter Geschichten, Interessante Artikel | Hinterlasse einen Kommentar