« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 23 »

Amiga Verkaufszahlen Februar 1986

Im PC Magazin Nr. 10, Februar 1986 steht, das bis dahin 50000 Amiga 1000 in den USA verkauft wurden und der Amiga zur CeBIT 1986 in Deutschland präsentiert werden soll. Dabei wird mit 17000 verkauften EinheitEnde bis zum Jahresende gerechnet. Der Preis soll mit Monitor 6000DM betragen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wieder was neues ;)

Diesmal gibt es ein Spiel für kleine Mädchen. Ich habe es noch nicht getestet – aber meine Tochter möchte es gerne haben. „Mein kleiner Backofen“.
Dabei wird das Gerät auf die Tastatur geschnallt.

image

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Heute beim R-C-T in Hannover

Heute ist ein Treffen von Altrechnerbegeisterten in Hannover,  im Freizeitheim Döhren, an der Wollebahn 1.
Es ist bis 18:00 für jedermann geöffnet. Erste Bilder:

image

image

image

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einmal im Monat, Januar 1986

Neues Jahr, neues Glück.
Mal schauen ob ich dieses Jahr etwas besser „Einmal im Monat“ hin bekomme. Neben der Ausstellung im Juni stehen bei mir noch viele Dinge an in diesem Jahr.
Aber ich bin zuversichtlich.

Commodore C16 125 DM
Commodore C128 949 DM
Commodore 9060 5 MB Festplatte 1248 DM
Commodore CBM 710 998 DM
Sharp MZ 821 575 DM
Toshiba T1500 3789 DM
Turbo Pascal 3.0 (MS-Dos) 200 DM
Wordstar (MS-Dos) 845 DM
CPU 8086 23 DM
FPU 8087-2 479 DM
CPU 68000, 8 MHz 55 DM
Veröffentlicht unter Einmal im Monat …. | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Rechner und Hardware

Heute habe ich wieder ein paar neue Gerätschaften bekommen.

  • Einen Commodore CBM 3032 mit passendem Diskettenlaufwerk
  • Vektorterminal Tektronix 4006-1
  • Halter für Lochstreifen
  • Lochkartenstanzer
  • Lochkartenleser

cbm_3032

lochstreifen

tectronix_4006

Veröffentlicht unter Neue Rechner | Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellung 2016

Auch 2016 wird es in Clausthal wieder einen Vortrag mit anschließender Ausstellung geben.
Das Thema des Vortrags ist: „Kulturgut als Fortschrittsmotor: Computerspiele?“
Die Veranstaltung wird am 1.6.2016 mit dem Vortrag beginnen. Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine Führung durch einen Teil der Ausstellung. Am Freitag, den 3.6.2016, wird eine Ausstellung über die Welt der Computer mit einem Sonderbereich für Computerspiele eröffnet. Dabei werden Geräte aus allen Bereichen ausgestellt, von Bauteilen ehemaliger Hochleistungsrechner über Alltagscomputer bis zu Entertainmentgeräten wie Spielekonsolen. Die Ausstellung ist bis zum 5.6.2016 zu besichtigen. Die Veranstaltung wird, wie in den Jahren davor auch, in der Evangelischen Studentengemeinde Clausthal, Graupenstraße 1 a, 38678 Clausthal-Zellerfeld, stattfinden.

Impressionen der Ausstellung 2015.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wünsche allen ein frohes neues Jahr

In diesem Jahr ist hier auf der Seite eher weniger passiert. Das liegt mitunter daran das dies hier – und auch die Rechnersammlung – ein Hobby sind. Die eigene Familie und die Arbeit geht da vor. Und meine Kleine möchte auch des öfteren mit mir spielen. Die Vorbereitung der Ausstellung im Februar hatte vorab sehr viel Zeit benötigt – mehr als erwartet. Danach musste ich mich erst einmal um anderes kümmern. Dieses Jahr gab es auch nur sehr wenige Neuzugänge. Aber die Sammlung ist auch so schon sehr groß.
Ausblick auf das kommende Jahr:
Es ist keine Ausstellung in Clausthal geplant – vielleicht werde ich mich aber bei anderen Ausstellungen beteiligen
Anfang Juni werde ich einen Vortrag halten – das Thema wird sich um Computerspiele handeln.

Die Sammlung muss wieder weiter katalogisiert werden, das wird aber nur gemacht, wenn die Zeit vorhanden ist ,)

Ich wünsche allen meinen Lesern und Nicht Lesern ein frohes neues Jahr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einmal im Monat Dezember 1985

Am letzten Tag des Jahres kommt nochmal die letzte Preisliste von vor 30 Jahren.
Mal schauen, was ich so finde …

MS-Word 1140 DM
Festplate 5MB, Seagate 698 DM
Festlatte, 30MB, Mitsubishi 2899 DM
Sanyo MPC 64 498 DM
Commodore C128 880 DM
Commodore 1571 925 DM
Commodore C64 475 DM
Sinclair QL 898 DM
Commodore PLUS/4 348 DM
HP 41 CX 828 DM
Veröffentlicht unter Einmal im Monat …. | Hinterlasse einen Kommentar

25 Jahre NeoGeo (schon im Januar ..)

1990 wurde eine Spielkonsole released, die für jeden Spieler ein Traum war – und auch lange Zeit ein traum bleiben sollte: Das NeoGeo von SNK. Die Spielkonsole wurde in zwei Varianten auf den Markt gebracht: zum einen für zu Hause, und in nur wenig abgewandelter Form für Spielhallenautomaten. Dadurch war es möglich 1zu1 Spielhallenspiele zu spielen.
Wenn man sich die Hardware anschaut, dann sieht man zuerst kaum etwas besonderes für die Zeit:

  • CPU: Motorola 68000, 12 MHz
  • CPU (für Sound): Z80 (4MHz)
  • Auflösung: 304×224 bei 4096 Farben
  • Max. Anzahl an Sprites (Bewegliche Objekte): 380
  • Modulgröß: bis ca. 90MByte

Was hat diese Konsole nun zu etwas besonderem gemacht?
Die durch die hohe Anzahl der Sprites konnte man sehr viele bewegte Objekte auf den Bildschirm zaubern, die, wegen der Modulgröße, mit vielen Animationsstufen gut bewegt werden konnten. So konnte die Nintendo N64 Konsole ’nur‘ 64Mbyte grosse Module aufnehmen – und das 6 Jahre später.
Das ganze hatte aber auch seinen Preis: Spiele haben zum Teil über 500DM gekostet – fünf mal soviel wie bei anderen Konsolen!
Ich selber besitze, leider, keinen NeoGeo – hätte aber gerne eine.

Warum dieser Artikel – so verspätet (Januar…)?
Bei Humblebundle gibt es gerade ein Angebot: mehr als 20, zum Teil sehr gute NeoGeo Spiele für $10. Dabei sind fast alle Spiele echte Highlights, die man auch in einem Emulator, wie Mame, spielen können soll! Viele Spiele sind auch zu zweit Spielbar – und bieten da sehr viel Spass.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wieder Neues für die Sammlung

Heute gab es wieder ein paar neue Sachen für die Sammlung:

Ein älterer PC, ein Victor Vicki von 1987 (MS-Dos rechner). Interessant ist die Firma Victor dadurch, das sie von Chuck Peddle mitgegründet wurde, dem ‚Erfinder der 6502 CPU, die, unter anderem, im C-64, Atari 400 und Apple I/II Rechner verwendet wurde.

Victor_Vicki

Ansonsten habe ich noch etwas Software bekommen:
Soft1

Spiele1

Veröffentlicht unter Allgemein, Neue Rechner | Hinterlasse einen Kommentar