Atari Lynx

  • Erste Handheld-Konsole von Atari
  • CPU: 65SC02 mit 4MHz
  • Farbdisplay, 16 Farben aus 4096 bei einer Auflösung von 160×102
  • spezieller Chip für Grafikbeschleunigung
  • kein wirtschaftlicher Erfolg
  • 1989

 

Mit dem Atari Lynx wollte Atari neue Wege gehen und gleichzeitig an ihre alten Erfolge anschließen. Die Konsole selber wurde von der Firma Epyx entwickelt, die damals bekannt waren für Spiele wie Summer- oder California Games. Epyx hat sich jedoch an dem Projekt übernommen und musste ‚ihr‘ Produkt verkaufen.

Atari hat mit dem Lynx ein Gerät herausgebracht das dem Nintendo Gameboy in fast jeder Hinsicht technisch überlegen war. Nur die Batterielaufzeit war kürzer und der Preis doppelt so hoch. Dafür bot der Lynx ein Farbdisplay und wesentlich bessere Leistungsdaten, die jedoch nicht richtig ausgenutzt wurden. Das Gerät verkaufte sich deswegen eher schleppend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *