CP/M

CP/M (Control Program for Mikroprozessors) war das führende Betriebssystem bevor es MS-Dos gab. Es stellt einen Standard für verschiedene Hersteller von Computern. Vorwiegend sind es Rechner mit einer Z80 CPU, es gab aber auch CP/M Versionen für x86 und 68000 CPUs.
Hier sollen nur Rechner aufgelistet werden, die hauptsächlich mit CP/M betrieben wurden. In der späten 8-Bit Homecomputerzeit wurden viele Geräte entwickelt, die neben ihrem eigenem System auch CP/M nutzen konnten, wie z.B. der C128 oder die Schneider CPC-Reihe.
Noch in Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *