Elsa Victory II-A16

Elsa Victory II-A16

Ich bin ja ein Freund der 3Dfx Grafikkarten. So hatte ich in den 90ern eine JAZZ, zwei Voodoo 2 im SLI Verbund, eine Voodoo 3500 und dann eine Voodoo 5500 bei mir in den Rechnern eingebaut. Ich habe sie aber alle immer nur gebraucht gekauft. Nun habe ich diese unscheinbare Karte bekommen, eine Elsa Victory II-A16. Man erkennt nicht einmal das es eine 3Dfx Karte ist. Sie hat den Banshee Chipsatz. Die Firma 3Dfx hatte das Problem, das sie zwar sehr gute 3D Beschleuniger gebaut haben, doch um sie nutzen zu können, brauchte man zusätzlich eine zweite Grafikkarte, wodurch der Einsatz teurer wurde. Um dieses Problem zu umgehen, hat 3Dfx zuerst die JAZZ Grafikkarten entwickelt, eine abgespeckte Voodoo 1 Version. Diese hatte keinen großen Erfolg, und doch hat 3Dfx einen zweiten Versuch mit der Banshee versucht. Wieder mit dem selben Fehler, das sie schwächer war als die Voodoo2 Grafikbeschleuniger. Es war eine Zeit, in der bei 3Dfx viele Fehler begangen wurden …..

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.