Erste Bilder von der CC

Die Classic Computing 2022 beginnt mit dem öffentlichem erst morgen – heute ist aber schon viel los! Das meiste ist schon aufgebaut. Über 60 Aussteller zeigen verschiedene Systeme – viele davon lauffähig!

Manch System ist auch für mich eine Überraschung – manch System kenne ich in keiner Weise. Bin gespannt was der morgige Tag bringt.

Gespielt werden darf natürlich auch 🙂

SENIL Data Systems
Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Werbemittel und Pins

Verschiedene Werbepins

Vor längerer Zeit habe ich mal ein paar Werbepins – vor allem von OS/2, hier gezeigt. Etwas später kam die Anfrage ob ich mehr in der Richtung zeigen kann. Hier nun das erste Ergebnis davon – verschiedene Pins und Anstecknadeln. Wer aber auf die Idee kam SCO mit OK zu bewerben – gute Frage. Im große ovalen ist ein Compaq Hologramm so gerade nicht erkennbar. Nicht jede Firma oder Pin sagt mir etwas, spannend finde ich sie aber fast alle.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Am Wochenende war mal wieder Flohmarkt

Am Wochenende war ich wieder auf einem kleinem Flohmarkt und konnte auch ein paar Sachen finden.

Drei „Was ist Was“ Bücher sind ein kleiner Anfang. Sehr interessant ist dabei, dass ich zweimal die Nr. 37 über Computer und Roboter gefunden habe. Der Vergleich ist dabei erstaunlich und normal. Das Ältere Exemplar ist von 1968 – damals gab es noch nicht einmal Disketten. Das neuere ist Ende der 90er erschienen. Da gab es schon langsam keine Disketten mehr. Und so unterschiedlich werden auch die Themen behandelt.

VTECH Lerncomputer – LIEBE Eltern, bitte kauft euren Kindern so etwas niemals! Die Augen danken …
Novag Skat Champion

Als weitere Sachen habe ich einen VTECH Lerncomputer gekauft. Vorne die farbigen Plättchen sind dabei Spielmodule. Liebe Eltern: kauft bitte keine solchen Geräte mit solch einem kleinem LCD Display! Dieses ist wirklich nicht gut für die Augen! Zum Glück werden solche Bildschirme immer seltener ….

Als weiteres Gerät habe ich einen Novag Skat Champion von 1980 gefunden. Über dieses Gerät freue ich mich sehr, da ich noch einen Leeren Karton dazu habe. Ich habe auch ein paar Sachen über das Gerät gelesen worüber ich bald (hoffentlich) einen weiteren Artikel schreiben werde.

Weiterhin habe ich einen Karton voll mit PC Spielen gekauft – andere PC Spiele sah ich nicht einmal auf dem Flohmarkt. Sehr habe ich mich dabei über die Spiele Star Control 1-3, Monkey Island 1-3, Dune 2000, Myst und die Lemmings Spiele gefreut. Gerade Lemmings möchte ich wieder auf einem altem Gerät für Ausstellungen haben – nun muss ich es ’nur noch‘ auf einem passenden, ausstellungsgeeignetem Rechner installieren. Ohne Bild: ich fand für die Deko noch ein Gizmo aus dem Film Gremlings, ein paar Film DVD’s und einen normalen PC.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Nicht mal mehr eine Woche …

… bis zur Classic Computing in Lingen!

Schneider CPC 464

Auch wenn ich keine Ausstellung vor Ort haben werde, bin ich vor Ort Präsent. Ich werde einen Vortrag halten, bei dem ich viele Anekdoten aus der Geschichte des Computers erzählen werde. Und dabei werde ich auch zeigen welcher Homecomputer ein echter „Idiot“ ist! Und dank der ausgeklügelten Begründung wird es darüber auch keine Diskussionen geben 😉

Der Eintritt zur Veranstaltung und zu den Vorträgen ist Frei und beginnt an beiden Tagen um 09:00.

Und nun ein kleines „Bonbon“ – wer nach dem Vortrag, der am Samstag, den 10.09. um 16 Uhr in Lingen beginnt, mich auf diesen Hinweis im Blog anspricht, der bekommt eine Kleinigkeit *G*

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Ein Buch aus der Schweiz

In der Schweiz fand ich das Buch „EDV-Wissen für Anwender“ in einem Bücherschrank liegen. Das habe ich mir gleich geschnappt und etwas drinnen geblättert. Möchte nun nicht unbedingt jedes EDV Buch haben. Hier fand ich aber beim Blättern schon gleich zwei sehr interessante Zitate:

Cray 1 Vergleich

Hier wird eine Zukunftsprognose gemacht, die für 1985 schon gewagt sein kann: dass man Rechner bauen wird die so groß wie ein Taschenrechner sein werden und gleichzeitig die Leistung des schnellsten Rechners der Welt von 1978 haben werden – welcher doch auch baulich etwas größer war. Zum Vergleich ein Link zum Nachfolger Cray 2. Heute ist es so das ein heutiges Handy ohne weiteres mit den schnellsten Computern bis Mitte der 1990er mithalten kann. Zum Cray 2: ich habe irgend wann mal gehört das auf dem Teufelsberg in Berlin mehr Cray 2 Computer standen als in der ganzen Bundesrepublik Deutschland zusammen. Falls da wer Infos hat – her damit 😉

Ein zweites Zitat kann ich noch nicht ganz zuordnen – gehe aber davon aus, das es ein anderer Michael Jackson ist … 😉

Jackson Methode

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

„Tankrabatt“

Im Juni wurde der „Tankrabatt“ eingeführt. ca. 35 Cent/l Bezin. Weitergegeben wurde dieser anfänglich nur schlepend, teils mit der Begründung: „Es ist ja noch das teure Benzin in den Tanks“. An die in dem Artikel angegebenen 27 Cent kann ich mich hier nicht entsinnen – waren, mein ich, eher um die 20 Cent.

Kaum ist dieser Tankrabatt jedoch vorbei, ist das Benzin auch teuer – wo ist denn das „billige“ Benzin hin?

Werde mir wohl doch langsam eine Mistgabel holen dürfen. Und NEIN, den Tankstellen mag ich da keinen Vorwurf machen. Und deren Mitarbeitern erst recht nicht. Die löffeln die Suppe ja nur aus.

Bald sind ja auch Wahlen in Niedersach(s)en. Wählen werde ich, wen – das weiß ich noch nicht. Bei welcher Partei braucht man keinen Mist mit der Gabel …?

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

TI59 Originalverpackung

TI59

Den Taschenrechner TI59 von Texas Instruments habe ich des öfteren. Es ist einer der frühen programmierbaren Taschenrechner aus dem Jahre 1977, der Programme auf Magnetstreifen gespeichert hat. Gekostet hat der Rechner zu der Zeit 900 DM. Vor kurzem habe ich diesen wunderschönen Karton zum Rechner bekommen, über den ich mich sehr freue!

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Interactive Video Charts

Vor langer langer Zeit habe ich viele CDs mit Interactive Video Charts gekauft. Die habe ich nun mal wieder versucht anzuschauen. Es steht auf den CDs „CD Interactive“ – also CD-I. Jedoch kann ich sie nicht mit einem CD-I Player abspielen. Getestet habe ich auch DVD und Blueray. Manch Gerät erkennt die CDs als CD-I, abspielen tut es aber kein Gerät. Leider lassen sich die CDs in keinster weise unter Linux mounten oder anders anschauen.

Vielleicht hat hier wer eine Idee wie ich die CDs nutzen kann?

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Neue Konsole: Atari Jaguar

Atari Jaguar

Ich war im Urlaub und habe in der Zeit ein paar neue Sachen bekommen, die ich so langsam auch hier Online stellen werde. Als erstes möchte ich den Atari Jaguar von 1994 zeigen – das letzte Gerät der Firma Atari bevor sie 1996 mit dem Festplattenhersteller JTS fusionierten.

Die Spielkonsole wurde als erste 64 Bit Konsole vermarktet. Es wurden zwei Chips deswegen entwickelt: TOM und Jerry, welche auf eine RISC Architektur basieren und einen 64 Bit Datenbus haben. Zum Booten und für die Controllersteuerung ist ein MC68000 mit ca. 13 MHz vorhanden, welcher auch im Sega Megadrive, Atari ST oder im Amiga verbaut sind.

Wegen Fehlern in den Spezial-Chips haben viele Spiele jedoch diese CPU als Hauptprozessor verwendet, wodurch die Konsole nie so recht ihre volle Leistung zeigen konnte. Deswegen, weil zusätzlich die nächste Konsolengeneration mit Playstation und Sega Saturn vor der Tür standen und es kaum richtig gute Spiele gab, war sie kein großer Erfolg.

Die Konsole habe ich ohne Netzteil und andere Kabel ungetestet in einem Geschäft bekommen. Da ich aber Netzteile, Module usw habe konnte ich die Konsole hier testen.

Leider startet die Konsole nicht ohne Spiel – es besteht also die Gefahr das beim testen ein Modul kaputt geht. Viele Module habe ich jedoch nicht doppelt. Eines davon ist das Spiel Defender 2000 von Jeff Minter. Defender mochte ich sehr auf alten Konsolen und vor allem den Clone „Defend or Die“ auf dem Schneider CPC – hier ist mir jedoch das eigene Raumschiff zu groß und das Spiel zu schnell. Aber die Konsole funktioniert.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Vortrag auf der Classic Computing

Ich werde auf der Classic Computing 2022 in Lingen an der Ems zwar nicht selber ausstellen, jedoch vor Ort sein. Arbeitstechnisch schaffe ich es nicht eine Ausstellung vorzubereiten, da ich an dem Montag danach FIT sein muss und davor auch wenig Zeit haben werde.

Am Samstag, den 10.09 werde ich aber vor Ort ab 16:00 einen Vortrag mit dem Thema „Ein heiterer Streifzug durch die Geschichte der Computer“ halten, bei dem ich verschiedene Aspekte der Computergeschichte mit einer Prise Humor presentieren werde. Der Vortrag ist nicht so sehr für Technik-Nerds gedacht, sondern sollte für jedermann verständlich und Informativ sein.

Der Eintritt zur Veranstaltung und zu den Vorträgen ist Frei und beginnt an beiden Tagen um 09:00.

Und nun ein kleines „Bonbon“ – wer nach dem Vortrag mich auf diesen Hinweis im Blog anspricht, der bekommt eine Kleinigkeit *G*

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar