Playstation Emulator Bleem!

Bleem

1999 kam der Playstation, welche 1994 vorgestellt wurde, Emulator Bleem! (best little emulator ever made)auf den Markt – die Playstation 2 wurde erst 2000 vorgestellt. Damit war Bleem! ein kommerzieller Emulator für eine noch aktuelle Spielkonsole. Der Emulator wurde komplett in Assembler für den PC geschrieben und hat dabei „wilde“ Speichertricks verwendet, weswegen er nur unter den 16 Bit Windows Versionen 95/98/ME lauffähig ist. Der Emulator hat eine für damalige Verhältnisse starke CPU vorausgesetzt – 300 MHz sollte sie schon haben. Noch wichtiger war aber eine halbwegs aktuelle Grafikkarte, wie eine 3DFX Voodoo 3000. In der Anleitung wird immer wieder darauf hingewiesen die neusten Treiber zu benutzen – zu der Zeit gab es da aber auch sehr viel Schund. Bleem! ist nicht nur ein Emulator, er hat auch Verbesserungen dem Spielerlebnis hinzugefügt. So konnte man in einer besseren Auflösung spielen und Bildverbessernde Maßnahmen, wie Textur-Filter und Antialiasing. Vor kurzem habe ich meine 2. CD bekommen – um 2002 habe ich schon einmal eine Bleem-Version in einem Geschäft gekauft. Leider weiß ich nicht mehr wo ich sie hingelegt habe …. war da noch nicht Sammelnswert.

Wegen Bleem! hat Sony mehrere Rechtsstreitigkeiten angestrebt – und alle verloren. Doch reichte das auch aus um die Firma in den Bankrott zu treiben und sie schloss ihre Tore 2001. Ich selbst habe damals nur ein PS1 Spiel gehabt, welches ich gut mit dem Emulator spielen konnte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.