Ein früher Computer für den Außeneinsatz

Der Husky Hunter ist ein sehr robuster britischer Computer aus dem Jahr 1983. Sein Betriebssystem Demos ist voll kompatible mit CP/M, womit er einen damaligen Industrie-Standard entsprach. Seine Z80 kompatible CPU wurde mit 4MHz getaktet und konnte 80KiB RAM ansprechen. Im 40 KiB ROM sind verschiedene Programme, wie Texteditor, Basic und Dateimanager enthalten. Wegen der robusten und wasserfesten Bauweise wurde der Rechner auch beim Militär eimgesetzt. Das Flüssigkristaldisplay konnte 240×64 Bildpunkte in S/W darstellen. Ich selbst habe diesen Rechner schon sehr lange. Zum einen finde ich ihn sehr interessant, aber zum anderen fehlt die Zeit sich mehr damit zu beschäftigen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.