RAM Disc für den Schneider CPC

Heute habe ich in meiner Sammlung eine RAM Disc Silicon Disc von DK’TRONICS für den Schneider CPC bei mir gefunden. Eine RAM Disc ist ein Datenträger auf dem die Daten sehr schnell gespeichert und geladen werden können. Wenn sie aber nicht Batterie-Gepuffert ist verliert sie beim Ausschalten des Rechners ihre Daten.

So etwas wird verwendet wenn man Daten sehr schnell zwischenspeichern will. Auch in der Softwareentwicklung – gerade in den 80ern, ist so etwas sehr interessant. Damals musste man zum Teil zwischen Editor und Compiler hin und her wechseln. Auch wenn die CPC Laufwerke sehr schnell waren, vor allem im Vergleich zum C64, musste man beim Laden mehrere Sekunden warten.

Bis jetzt konnte ich die RAM Disc nicht testen, aber das kommt noch. Sie liegt weit oben auf dem zum Probieren Stappel.

Es gab die Silicon Disc in zwei Varianten – eine mit 64 Kib und eine weitere mit 256 KiB, die für eine 180 KiB Diskette des CPCs reicht.

Link zur Anleitung

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.