Sony Mavica MVC-FD81

  • Digitalkamera von Sony
  • Besonderheit: speichert auf normale 3 1/2 Zoll Disketten
  • 1998
  • Auflösung: 1024×768
  • Preis, ca 1000 Euro
  • 3 Fach Zoom

4 Antworten auf Sony Mavica MVC-FD81

  1. Armin sagt:

    ü,

    ich benutze die cam heute noch regelmäßig, weil die eins a geeignet ist, um nahaufnahmen (zb. von bauteilen) zu machen. die bilder sind auch direkt fertig fürs netz, ohne dass man da nacharbeiten müste. ich hab mir sogar extra nen fdd-usb-laufwerk besorgt 😀

    • Axel sagt:

      Das muss ich mal ausprobieren!
      Ich habe hier eine Olympus XZ-10, die hat einen sehr guten Makro. Leider ist der Weg dahin nicht so schoen …

  2. Dennis sagt:

    So gut wie nichts da die digitale Sony Mavica ein Massenprodukt war welches Ende der 90’er ca. 40% des Digitalkameramarktes beherrschte. Nicht nur weil es massenhaft vertrieben wurde sondern auch weil es ein gutes Dutzend verschiedene digitale Sony Mavica’s gab. Digitale Mavica’s haben fast keinen Gebrauchtmarktwert und sind nur für echte Hardcore-Sammler höchstens interessant. Selbst diese Sammler dürften auf eBay immer wieder fündig werden da man diese für generell unter 15€ ersteigern kann. Einzige die späteren digitalen Mavica’s wie z.B. MVC-FD91, 95, 97 und die CD-Varianten MVC-CD200, 300 etc. dürften bis an die 30€ reichen.

  3. Simon Sinz sagt:

    Hallo,

    wiviel ist die Kamera ungefähr noch wert?

    Schöne Grüße
    Simon Sinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.