Sharp MZ 721

  • Computer mit eingebautem 4 Farb-Plotter (Drucker)
  • Betriebssystem ist auf Kassette gespeichert
  • CPU: Z80a
  • Ram: 64KB
  • 1982
  • Nachfolger ist der Sharp MZ821
  • Es gibt ein Diskettenlaufwerk mit sogenannten Quick Disks, das mit 2.8 Zoll Disketten arbeitet.
  • Grafik über Blockzeichen mit 160×50 Bildpunkten bei 4 Farben

2 Antworten auf Sharp MZ 721

  1. Yadgar sagt:

    Der allererste Computer, den ich überhaupt in den Fingern hatte, war ein Sharp MZ-731 – an jenem denkwürdigen 6. Dezember 1983 im Saturn-Computershop am Hansaring in Köln!

  2. Pingback: Einmal im Monat – November 1983 | Geschichten eines Sammlers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.