Interceptor

Beim durchgehen meiner Bilder nach Ideen für einen Beitrag bin ich auf ein Bild des Amiga-Spiels Interceptor gestoßen. Dabei habe ich das Spiel ja gerade erst in einem Beitrag erwähnt ….

Das Spiel heißt eigentlich F/A-18 Interceptor und ist 1988 von EA veröffentlicht worden. Gleich zum Anfang des Spiels wird man mit einem Bombastischem Sound begrüßt, der einen nicht nur sehr an TOP GUN erinnert, sondern daher auch inspiriert wurde.

Interceptor

Die erste Schwierigkeit bei dem Spiel kam schon sehr schnell: Um überhaupt eine Mission starten zu können muss man einmal auf einem Flugzeugträger landen. DAS war zu der Zeit etwas völlig neues, noch nie gesehendes! Und auch nicht so leicht …. auch wenn heutige Flugsimulatoren doch wesentlich schwerer zu fliegen sind. Wenn das einmal geschafft war, dann konnte man 6 Missionen fliegen, welche meistens aus dem identifizieren von Flugzeugen und dann ggf bekämpfen beschränkt waren. Die Grafik war, für seine Zeit, Atemberaubend gut und schnell. Ich selber hatte zu der Zeit keinen eigenen Amiga und konnte das Spiel deswegen nur bei meinem Bruder oder bei einem Freund spielen. Eine Besonderheit am Spiel war der eingeschränkte Flugort: man flog einfach nur in der San Franzisko Bay und konnte dadurch auch unter den Brücken durchfliegen, was sehr viel Spass gemacht hat.

Auf dem PC hieß das Spiel Jetfigther, was ich nie gespielt habe. Jedoch dessen Nachfolger, Jetfigther II, habe ich sehr intensiv genossen. Alles war da besser: die Grafik, mehr Missionen usw.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.