Ralph Reichts und Chaos im Netz

Während meiner Corona Erkrankung habe ich mir mal wieder den Film Ralph Reichts angeschaut, ein Animationsfilm mit sehr großem Retrobezug. Ich wusste auch, dass es einen Nachfolger gibt, jedoch habe ich immer wieder nach Ralph Reichts dabei gesucht und nicht daran gedacht, dass der Film einen eigenständigen Namen hat: Chaos im Netz.

Ich kann sagen, dass mir beide Filme sehr gut gefallen haben, vor allem die singenden Prinzessinnen aus Chaos im Netz. Vor allem, wie die eine Prinzessin Merida etwas erklärt und die Hauptdarstellerin sagt: ich habe sie nicht verstanden. Darauf die meisten anderen Prinzessinnen: wir verstehen sie auch nicht, sie kommt von einem anderem Studio (Pixar), welches 2006 von Disney gekauft wurde.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.