Sega Mega Drive Master System Converter

Die Spielkonsole Sega Megadrive (Japan 1988 – Europa 1990 veröffentlicht) war eine sehr erfolgreiche 16 Bit Spielkonsole – auch die erste 16 Bit Konsole mit der ich bei einem Freund gespielt habe. Zu der Zeit war es üblich, das neue Spielkonsolengenerationen nicht kompatibel sind mit der vorherigen. Auch heute ist das ein großes Thema – wie kompatibel wird die Playstation 5 zu den Vorgängerkonsolen?

Sega ist dabei einen eigenen Weg gegangen. Im Grunde war die Konsole Megadrive voll kompatibel zum Vorgänger Master System, welche 1985 auf den Markt kam. Nur zwei Sachen machten Probleme:

  1. das Modulformat war ein anderes
  2. Die Konsole startet standardmäßig mit dem 68000 CPU, nicht mit der Z80 des Master-Systems. Die CPU ist aber auch verbaut. Auch konnte der Grafikchip alle Funktionen des Vorgängers und war zu dem kompatibel.

Dieses Problem konnte mit einer sehr einfachen Hardware von 1989 umgegangen werden, welche in das Sega Mega Drive Master System Converter eingebaut wurde.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.