XBox Series X

Ich habe mir eine XBox Series X gegönnt – es ist erst die zweite Spielkonsole, die ich mir, nach der Nintendo Wii, neu gekauft habe. Wie kommt das, vor allem nach meinem XBox One Bericht?

Das hat verschiedene Gründe. Ich spiele immer wieder gerne – kaufe aber nur sehr selten ein Spiel neu. Ich habe im letztem Jahr mehrere XBox One Spiele gekauft – die ich auch noch gerne spielen möchte. Manche, wie z.B. Mass Effekt Andromeda, ruckeln doch etwas. Dazu sind die Ladezeiten von Festplatte teils sehr lang. Und ich wollte mir was gönnen. Dann sah ich den Flight Simulator 2020 für die XBox im Angebot – ein Spiel, welches ich schon länger spielen wollte – aber mein Rechner viel zu schlecht für ist. Neuen Rechner wollte ich aber nicht. Noch ein Grund …

Falls wer die DVD Version vom Fligth Simulator 2020 über hat, ich hätte Interesse – für die Sammlung.

Nun war es aber nicht leicht eine XBox Series X zu bekommen – die musste es sein, weil ich ja die ganzen Medien der One habe und auch weiter nutzen mag und die kleine Version nur Online Downloads bietet. Ich habe sie kurz vor Silvester für 500 Euro bestellt – die Wucherpreise über den UVP wollte ich nicht zahlen.

Nun habe ich die Konsole hier und es kommt wie erwartet – erstmal eine Installationsorgie …

Über eine Stunde für den Flugsimulator. Ähnlich lang dauerten auch noch andere Spiele. Aber das habe ich mir schon so gedacht.

In der Zwischenzeit habe ich etwas im Shop geschaut – welcher mir nicht so gefällt. Kann da z.B. nicht nach dem Preis sortieren.

35% SPEICHERN?

Life is Strange ist einer der Titel die ich gerne noch hätte, gerne in physischer Natur. Nur warum steht zur Zeit bei den Spielen 35% SPEICHERN ? Die Lösung ist einfach wie wohl heutzutage üblich – wohl ein „Softwarefehler“. Denn es sieht mir sehr nach einer automatischen Übersetzung des Wortes SAVE aus. Also wieder ein schlechter Automatismus.

Zur Leistung der Konsole schreibe ich später etwas – nur soviel: der XBox 360 Controller gefällt mir besser…..

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.